Manfred Geis mit Figur von Franz Bernhard
Manfred Geis mit Figur von Franz Bernhard

Der frische Blick

An jedem ersten Mittwoch im Monat laden wir zukünftig von 17 bis 18 Uhr dazu ein, in kleiner Runde und zwangloser Atmosphäre, jeweils einen Gast und seinen ganz individuellen Blick auf ein Kunstwerk seiner Wahl kennen zu lernen. Unter dem Motto „Der frische Blick“ zeigen sie, wie spannend ein ganz persönlicher Zugang zu einem Gemälde oder einer Skulptur sein kann. 

Ob faszinierend, verstörend oder bereichernd – Kunst wird immer durch das Auge des Betrachters lebendig. Oftmals baut der Kunsthistoriker mit seinen Fachkenntnissen eine Brücke zur Wahrnehmung. Jedoch kann der persönliche Zugang zu einem Gemälde oder einer Skulptur mindestens genauso spannend und inspirierend sein. Dies will die neue Reihe zeigen.

Termine: 

3. Mai 2017: Manfred Geis, Vorsitzender des Ausschusses für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur im rheinland-pfälzischen Landtag blickt auf eine Holzskulptur des Künstlers Franz Bernhard.

7. Juni 2017: Event-Koch und AZ-Autor Ralph Schüller blickt auf Werke von Eduardo Chillida und Louis de Caullery. 

Weitere: 

5. Juli, 2. August, 6. September 2017, jeweils 17 – 18 Uhr

Kosten: 5 Euro inkl. einem Glas Sekt

Max. 20 Teilnehmer, Anmeldung erforderlich unter anmeldung.muspaed(at)gdke.rlp.de