Einzigartig! 25 Magische Momente in Rheinland-Pfalz

13. Oktober 2017, 18:30 Uhr

„Rheinland-Pfalz kann stolz sein auf kulturelle Reichtümer in einer Dichte, die Staunen erregt“, lobt die Hamburger Autorin Dr. Karen Michels und rät, „wer Erklärungen sucht, zieht sich am besten die Wanderstiefel an.“ Das hat die zeitweise an der Lahn lebende Kunsthistorikerin getan, als sie es der Liebe wegen nach Rheinland-Pfalz verschlug. Die außergewöhnlichen Schätze, die sie auf ihren Expeditionen und Touren entdeckte, hat sie auf 221 Seiten niedergeschrieben und mit zahlreichen Abbildungen versehen. Ihr Buch „Einzigartig! 25 magische Momente in Rheinland-Pfalz“, ist gerade im Verlag Schnell & Steiner erschienen.

Michels schildert magische Momente und ist sich sicher, „die wirklichen Kleinodien unsere Kultur liegen oft unerkannt ganz dicht vor unseren Augen.“ Ob Kelti oder Kaiserfibel, die im Landesmuseum Mainz ausgestellt sind, ob die vermeintlichen Kannibalen aus Herxheim oder die Geschichte, wie in Trier der größte römische Goldschatz gefunden wurden – die Autorin hat 25 Orte und Objekte mit besonderer Aura zum Sprechen gebracht. Karen Michels verfasste ihr Buch im Auftrag der GDKE und wird am 13. Oktober insbesondere aus den Kapiteln zu den Objekten aus dem Landesmuseum Mainz vorlesen.