Kelti sagt: "Dieser Helm schützt sogar die Ohren"

Geheimnisvolle Entdeckungen

Ägyptische Statue
Zur Startseite des Kindermuseums
ein Schritt zurück
Nächste Seite

Spangenhelm, 1. Viertel 6. Jh. n. Chr.

 

Fundort Planig, Kr. Bad Kreuznach, Eisen, Bronze, Silber, z.T. vergoldet

Oben ist er aus Gold, und unten sieht er ganz rostig aus: Das muss also ein ganz besonderer Helm sein. Und tatsächlich: Archäologen haben ihn in einem Grab gefunden, das vor etwa 1.500 Jahren angelegt worden war. In diesem Grab fand man das Skelett eines Mannes, der eine Art Fürst gewesen war.

 

Die Dinge, die man ihm als Beigaben für das Leben im Jenseits mitgegeben hatte, waren alle besonders wertvoll und haben ihm persönlich gehört. Sonst wären sie nicht mit ins Grab gelegt worden. Das wichtigste Stück ist dieser prunkvolle Helm. Man kennt heute viele Helme aus dieser Zeit, aber kaum welche, die so kostbar sind.

Spangenhelm, 1. Viertel 6. Jh. n. Chr.
Spangenhelm, 1. Viertel 6. Jh. n. Chr.