Ein Stück norddeutscher Himmel

Zur Startseite des Kindermuseums
ein Schritt zurück
Nächste Seite

Heckel, Wolkenschatten, 1918

 

Fährst du auch gerne ans Meer? Der Künstler Erich Heckel liebte das Reisen und fuhr immer wieder an die Ostsee. Hier am Meer hat man eine ganz freie Sicht auf die Landschaft, nicht so wie in der Stadt. Hier gibt es nur ganz wenige Strommasten oder Verkehrsschilder und kaum Häuser. Diese menschenleere norddeutsche Landschaft beeindruckte Heckel so, dass er ein Bild malte, auf dem nur das Meer und der Himmel zu sehen sind. Indem Heckel solche ruhigen Bilder malte, erholte er sich von der schweren Zeit im Krieg.

Erich Heckel, Wolkenschatten, 1918, Museumsberg Flensburg © Nachlass Erich Heckel, Hemmenhofen
Erich Heckel, Wolkenschatten, 1918, Museumsberg Flensburg © Nachlass Erich Heckel, Hemmenhofen