Engagement

Mit Beiträgen und Spenden seiner Mitglieder finanziert der Freundeskreis in enger Absprache mit der Museumsleitung Ankäufe und Restaurierungen von Kunstwerken und unterstützt Publikationen.

Auch in den letzten Jahren ist eine beachtliche Fördertätigkeit zu verzeichnen. So wurden 2009 bis 2012 für Kunstankäufe 17.763,59 Euro zur Verfügung gestellt, für die Erarbeitung und den Druck von Katalogen 26.885,76 Euro, für Vortragshonorare 1.850,00 Euro sowie für die Digitale Rekonstruktion und Präsentation des ehem. Kaufhauses am Brand 2.673,30 Euro.

Neben den Mitgliedsbeiträgen konnten hierfür auch zweckgebundene Spenden eingesetzt werden. Besonders herausragende Einzelförderer sind auf der Sponsorentafel in der Eingangshalle des Landesmuseums genannt. Es sind zur Zeit:

Stiftung Rheinland-Pfalz
Stadt Mainz
Rheinland-Pfalz Bank
Sparda-Bank Süd West
eGMargret Bolza Greis, Ockenheim
Dr. Wolfgang Venzmer, Konstanz
Mainzer Volksbank
Römheld & Moelle GmbH, Mainz
Rosa Loew, Mainz
Horst Schach, Karlsruhe
Rudolf August Oetker-Stiftung
Gustel Stein, Mainz
Wohnbau Mainz GmbH
Commerzbank Stiftung
Stephan Seeliger, München
Siemens Stiftung