Vorläufige Räumung der Abteilung Barock

Wegen Erschütterungen durch benachbarte Baustelle müssen Kunstwerke gesichert werden

Durch die Abrissarbeiten am Eltzer Hof in der Bauhofstraße kommt es zu Erschütterungen, die sich auch im angrenzenden Landesmuseum Mainz deutlich bemerkbar machen. Die Vibrationen und Stöße stellen besonders für die Kunstwerke in den direkt angeschlossenen Gebäudeteilen eine Gefahr dar.

Aus Sicherheitsgründen muss daher die gesamte Abteilung Barock nun geräumt werden. Die Gemälde, Porzellane und Möbel werden dort zunächst gesichert und dann, soweit Format und Gewicht es zulassen, ins Depot und zum Teil in andere Museumsabteilungen verbracht.

Bedingt durch die Abriss- und Tiefbauarbeiten auf der benachbarten Baustelle rechnet das Landesmuseum Mainz mit einer Schließung der Abteilung Barock bis voraussichtlich März 2019. Alle übrigen Ausstellungsräume sowie die Sonderausstellung zu Max Slevogt sind davon unbeeinträchtigt und bleiben auch weiterhin zugänglich.