Werkstatt der Graphischen Sammlung

Das Atelier widmet sich der Betreuung der eigenen Sammlung, deren Bestand Zeichnungen und Drucke vom 16. Jahrhundert bis hin zu aktueller, zeitgenössischer Graphik, illustrierte Bücher mit Künstlerentwürfen und Skizzenbücher umfasst.
Die Graphiken werden untersucht, konserviert und bei starken Beschädigungen schonend, d.h. ohne starke Eingriffe in die Originalsubstanz restauriert. Von besonderer Bedeutung für den mechanischen Schutz der Blätter ist die fachgerechte Montage in Passepartouts und die Lagerung in großen, flachen Schubladen. Ein weiteres Arbeitsfeld bildet die Vermittlung technologischer und konservatorischer Kenntnisse z.B. an Praktikanten und Studenten sowie Schulungen für Vertreter kleiner Museen oder Archive ohne eigene Restaurierungswerkstatt.