Bibliothek des Landesmuseums

Der Bestand der Bibliothek des Landesmuseums umfasst geschätzte 50.000 Bände und orientiert sich thematisch in erster Linie an den Sammlungsgebieten des Museums. Durch den Kontakt zu anderen Museen, Galerien und Künstlern verfügt die Bibliothek über einen ansehnlichen Bestand an Ausstellungs- und Bestandskatalogen sowie Auktionskatalogen. So sind umfangreiche Informationen über bildende Künstler, gerade auch des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart, verfügbar. Der Erwerb einer Privatbibliothek wird zukünftig den Bereich der Topographie europäischer Kunstdenkmäler erweitern.

Die interne Arbeitsbibliothek wird hauptsächlich von den Mitarbeitern des Hauses als Präsenzbibliothek genutzt. Aber auch interessierte Besucher können auf Anfrage die umfangreichen Literaturbestände im Lesesaal der Bibliothek einsehen.