Informationen zum Besuch unter Corona-Bedingungen

Landes- und Mitmachausstellung

Die verschärften Corona-Bestimmungen der Stadt Mainz haben für viele Ticketinhaber und -Inhaberinnen massive Auswirkungen auf die Besuchsmöglichkeiten des Mainzer Landesmuseums. Vom 13. bis vorerst 26. Oktober 2020 wurde die Anzahl der zeitgleich Anwesenden auf eine Person pro 20 qm Ausstellungsfläche begrenzt. Da nun nicht mehr sichergestellt werden kann, dass alle Besucherinnen und Besucher trotz eines regulären Tickets, die Ausstellung besuchen können, sollten sich alle Ticketinhaber vorab darüber im Landesmuseum erkundigen.

Wenn Sie Ihr Ticket stornieren möchten, schicken sie uns bitte eine Mail an anmeldung(at)gdke.rlp.de.
Wenn Sie Ihr Ticket auf einen späteren Zeitpunkt verschieben möchten, schicken sie ein Mail an anmeldung.muspaed(at)gdke.rlp.de

Um möglichst vielen Ticketinhabern den Besuch der Landesausstellung "Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht" zu ermöglichen, hat das Landesmuseum seine Öffnungszeiten samstags und sonntags verlängert. 

Wir bitten alle Besucherinnen und Besucher um Verständnis, dass es zu zeitlichen Verzögerungen und zu Stornierungen kommen kann, wir sind in dieser Ausnahme-Situation alle auf höchstmögliche Flexibilität angewiesen. Sollte es nicht möglich sein, einen Ausweichtermin zu finden, bekommen die Besucherinnen und Besucher selbstverständlich das Geld für ihre Tickets zurückerstattet.

Begleitprogramme, Angebote für Gruppen und Veranstaltungen können aufgrund der aktuellen Lage momentan leider nur sehr eingeschränkt oder gar nicht stattfinden.

Sie können nach wie vor über unseren Online-Shop Tickets in begrenzter Stückzahl kaufen. Für den individuellen Besuch der Landesausstellung sind 75 Minuten vorgesehen.

Dauerausstellung, Schau ! Depot und Café

Die Dauerausstellung, das Schau ! Depot und das Café bleiben vorerst geschlossen. Besucher*innen, die ein bestimmtes Objekt der Dauerausstellung besichtigen möchten, können sich jedoch an der Kasse melden. Wenn die Gesamtsituation es zulässt ist eine exklusive, begleitete Besichtigung möglich.

Veranstaltungen und Führungen in der Dauerausstellung können aufgrund der aktuellen Lage momentan leider auch nur sehr eingeschränkt oder gar nicht stattfinden.

Kontaktdatenerfassung und Hygieneverordnung

Nach der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung von Rheinland-Pfalz sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten bei Ihrem Besuch zu erfassen. Das entsprechende Dokument können Sie sich hier bereits vor Ihrem Besuch herunterladen und dann ausgefüllt mitbringen. Aber auch in unserem Haus liegen die Formulare aus und können bei Ihrem Besuch ausgefüllt werden.

Ihre Gesundheit liegt uns gerade in dieser Ausnahme-Situation besonders am Herzen, achten Sie daher auf die Abstandsregeln, bewahren Sie Geduld und bleiben Sie gesund.Die GDKE hat für alle ihre Häuser individuelle Hygienekonzepte entwickelt, die sich an den behördlichen Vorgaben im Zuge der Corona-Thematik orientieren. Zum Schutz von Gästen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der GDKE sind diese Sicherheitshinweise zu beachten: Hygienehinweise

Wir weisen zudem daraufhin, dass Bund und Länder eindringlich alle Bürgerinnen und Bürger aufgefordert haben, nicht erforderliche Reisen in Risiko-Gebiete und aus Risiko-Gebieten heraus zu vermeiden. Dies gilt in Rheinland-Pfalz unabhängig ob aus dem In- oder Ausland.

Achten Sie auf die Abstandsregeln, bewahren Sie Geduld und bleiben Sie gesund.
Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch.