Bergfried der Schwabsburg
Bergfried der Schwabsburg, Foto: Ulrich Pfeuffer, GDKE

Treffpunkt: Marktplatz Nierstein

Barrierefreiheit: Die Wanderung ist barrierefrei, die Burg ist nicht barrierefrei.

Eintritt: 15 Euro pro Person inkl. 3er-Weinprobe 

Schwabsburg

11. September 2016

Die Schwabsburg wurde um 1210 zum Schutz des staufischen Reichsguts erbaut. Heute zeugt vor allem der weithin sichtbare, mächtige Bergfried von dieser ehemaligen Burganlage.

15 Uhr: Wanderung und Weinverkostung

290 Mio. Jahre in der Hand und im Glas: Erfahren Sie Wissenswertes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau des Roten Hangs. Die geführte Wanderung verläuft durch die Weinberge hin zur Ruine der Schwabsburg. Auf dem Weg findet eine Weinverkostung mit einem Winzer des Roten Hangs statt. 

16:45: Führung auf der Schwabsburg

Den Abschluss der Wanderung bildet eine Führung zur Burg und ihrer Geschichte.