Ausstellungsvorschau

Unser Haus bietet seinen Besuchern ständig wechselnde Sonderausstellungen zu den verschiedensten Themen und Epochen an. Das haben wir in den kommenden Monaten geplant: 

Egon Hartmann und der Wiederaufbau von Mainz
20. Oktober 2019 bis 1. März 2020

Egon Hartmann war einer der wichtigsten Vertreter der Nachkriegsarchitektur und war maßgeblich an der Entwicklung des Wiederaufbaukonzepts der Stadt Mainz beteiligt. 

Studio-Ausstellung: Köpfe der 20er Jahre
3. Dezember 2019 bis 16. Februar 2020

1920 bis 1922 erschienen im Leipziger Verlag von Friedrich Dehne drei Mappen mit Porträts berühmter Deutscher aus Kultur und Wissenschaft. Die Künstler, die die Gesichter ihrer Zeitgenossen aufs Papier brachten, gehörten damals in den kennerschaftlichen Kreisen der Grafikliebhaber zu geschätzten Spezialisten der "Griffelkunst".

Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht 
9. September 2020 bis 18. April 2021

Für das Jahr 2020 plant die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) eine große Landesausstellung zu den Kaisern des Heiligen Römischen Reiches im Wirkverbund mit den Säulen ihrer Macht. Sie steht unter der Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer.

Über fünf Jahrhunderte prägten die Herrschaftshäuser der Karolinger und Ottonen, der Salier und der Staufer die Geschicke halb Europas. Im Spannungsfeld zwischen mächtigen Erzbischöfen und erstarkenden Reichsfürsten entwickelte sich ein einzigartiges Machtgefüge. Die zentrale Kernlandschaft dieser ereignisreichen Entwicklungen bildete der Raum am Rhein mit einer herausragenden Bedeutung der Städte Mainz, Worms und Speyer.