Mittelpunkt Mensch. Der Bildhauer Volker Krebs

19. August bis 25. November 2018

Der Bildhauer Volker Krebs zeigt in dieser Ausstellung einen Querschnitt seiner über 45-jährigen künstlerischen Arbeit. Er wohnt unweit der Villa Ludwigshöhe in Böchingen. In seinem dortigen Skulpturengarten schuf er den bekannten und monumentalen sog. "Koloss von Böchingen".

Das Thema seiner Skulpturen, die oft aus dem roten Sandstein der Gegend entstehen, ist in erster Linie der Mensch. Diese sind auf ihre markanten Umrisse reduziert, ihre Oberflächen zeigen deutlich die Spuren der groben Bearbeitung. Skulpturen aus Holz, Stein, Metall und Materialkombinationen werden in dieser Präsentation ebenso zu sehen sein, wie eigens für die Ausstellung geschaffene großformatige Zeichnungen. Im Außenbereich der Villa werden überlebensgroße Skulpturen im Dialog zur Architektur positioniert.