Emmanuel Berry, Ohne Titel
Emmanuel Berry, Ohne Titel
Martin Blume, Froideterre
Martin Blume, Froideterre

Verdun. 100 Jahre danach

Eine deutsch-französische Spurensuche

Ab 3. April ist Max Slevogt wieder mit einer Auswahl seiner schönsten und beliebtesten Gemälde in der Pfalz zu sehen.

Besonders hinweisen möchten wir auf folgende Sonderausstellung der Direktion Burgen, Schlösser, Altertümer:

Emmanuel Berry / Martin Blume
Verdun. 100 Jahre danach - eine deutsch-französische Spurensuche
Freitag, 03. 04. bis Sonntag, 02. 08. 2015

Die Schlacht von Verdun 1916 hat tiefe Spuren im kollektiven Gedächtnis von Frankreich und Deutschland hinterlassen. Sie gilt als "Urschlacht" des Jahrhunderts. Einhundert Jahre später machen sich der französische Photograph Emmanuel Berry und sein deutscher Kollege Martin Blume auf gemeinsame Spurensuche. Einfühlsam und zugleich mit distanziertem Blick halten sie ihre Eindrücke von der Landschaft, den ehemaligen Schlachtfeldern, Befestigungen und Denkmälern in und um Verdun fest.

SCHLOSS VILLA LUDWIGSHÖHE
Villastraße 65
67480 Edenkoben
Telefon 06323 - 93016

ÖFFNUNGSZEITEN
Januar bis März: 9 - 17 Uhr
April bis September: 9 -18 Uhr
Geschlossen am 1. Werktag der Woche

Mehr zur Max Slevogt Galerie und Schloss Villa Ludwigshöhe finden Sie unter: 

http://schloss-villa-ludwigshoehe.de/index.php?id=max-slevogt-galerie