Details

carl fieger – ein bauhaus architekt

 

Dr. Uta Schmitt aus Heidelberg spricht darüber, wie Carl Fieger vom Absolventen der Mainzer Kunstgewerbeschule zum bauhaus-Architekten wurde.
Als begnadeter Zeichner erregte der Mainzer Carl Fieger (1893-1960) früh die Aufmerksamkeit von Walter Gropius und als Zeichenlehrer am Bauhaus prägte er dessen Studierende nachhaltig. Insbesondere mit seinem ersten Entwurf eines Wohnhauses von 1924 in Weimar eroberte sich Fieger einen Platz in der Architekturgeschichte.

Eintritt frei