Details

Emy Roeders „Phönix“ für Mainz

Emy Roeders „Phönix“ für Mainz: betrachtet aus zwei Perspektiven

Von Prof. Dr. Gregor Wedekind, Institut für Kunstgeschichte/Universität Mainz und Dr. Antje Bosselmann-Ruickbie, Institut für Kunstgeschichte/Justus-Liebig-Universität Gießen