Details

Lods und der Plan de Mayence

Die Mainzer Innenstadt wurde im Zweiten Weltkrieg stark zerstört. Bereits 1946 erarbeitete Marcel Lods, ein Wegbegleiter des großen Architekten Le Corbusier, im Auftrag der französischen Militärverwaltung ein spektakuläres Projekt zum Wiederaufbau nach modernen städtebaulichen Maximen als „Stadt der Zukunft“. Anstelle der Neustadt plante er eine funktional gegliederte Stadt im Grünen mit parallel versetzten Hochhausscheiben, Freizeitzonen und Sozialeinrichtungen.